Olivier, Max, geb. 23.07.1872 in Gumbinnen, gest. 20.09.1954 in Michelau/Oberfranken, Drogerie-Kaufmann, Stadtältester und Ehrenbürger der Stadt Gumbinnen. Von 1908 bis 1933 war er Stadtverordneter, von 1918 bis 1933 auch Kreistagsab­geordneter. 19 Jahre lang bekleidete er das Amt des Stadtverordneten Vorstehers. Neben seinen großen Verdiensten für die Stadt Gumbinnen ist besonders seine Arbeit in der turnerischen Betreuung der Jugend hervorzuheben, in der er von 1910 bis 1935 als Vorsitzender des Männerturnvereins stand.


[zurück]